Dr. med. Jun-Suk Kang

Facharzt für Neurologie

HERZLICH WILLKOMMEN 

in meiner PRIVATPRAXIS FÜR NEUROLOGIE DR. KANG.

Ab 1.10.2019 werde ich mich niederlassen in einer Einzelpraxis für Neurologie in Frankfurt am Main.

Gerne möchte ich Ihnen behilflich sein in der genauen Diagnostik und differenzierten Einordnung unterschiedlicher neurologischer Symptome. Auch biete ich Ihnen eine  Begleitung in der symptomorientierten und wissenschaftlich fundierten Behandlung des gesamten Spektrums neurologischer Erkrankungen. Dabei greife ich auf meine langjährigen klinischen Erfahrungen am Universitätsklinikum Frankfurt am Main zurück.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, sprechen Sie mich gerne an.

Ich freue mich, Sie ärztlich behandeln zu dürfen.

Ihr Dr. med. Jun-Suk Kang

KONTAKT

Privatpraxis für Neurologie Dr. Kang

Dr. med. Jun-Suk Kang, Facharzt für Neurologie

Telefon: 069 – 9563 7679 – 0
Terminanfrage 069 – 9563 7679 – 10

Telefonisch bin ich erreichbar:
Montag, Dienstag 8:15 – 16:30 Uhr, Donnerstag 8:15 – 18:00 Uhr
Mittwoch 8:15 – 13:30 Uhr und Freitag 8:15 bis 13:30 Uhr.

Beruflicher Werdegang und Qualifikationen

STUDIUM

Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Goethe-Universität Frankfurt am Main sowie am Universitätsspital Basel und National Hospital for Neurology and Neurosurgery, Queen Square, London (UCL)

Promotion an der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Frankfurt am Main zur „Gestörten Metaplastizität beim Schreibkrampf“

FACHARZTWEITERBILDUNG NEUROLOGIE

Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Frankfurt am Main

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Universitätsklinikum Frankfurt am Main

KLINISCHE TÄTIGKEIT

Zwischen 2011 und 2019 Funktionsoberarzt an der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum

Frankfurt am Main für Bewegungsstörungen, Elektrophysiologie-Labor, Neuromuskuläre 

Erkrankungen (Neuromuskuläres Zentrum Rhein-Main), stellvertretende Sektionsleitung Logopädie,

daneben Supervision Intensivstation, Intermediate Care, Stroke-Unit, allgemeinneurologische Station,

Neuroonkologie und neurologische Poliklinik.                

Zuletzt Leiter der Arbeitsgruppe Bewegungsstörungen. 

Ab 1.10.2019 Niederlassung in einer Privatpraxis für Neurologie in Frankfurt am Main.

ZUSATZQUALIFIKATIONEN

Zusatzbezeichnung Spezielle Neurologische Intensivmedizin, Palliativmedizin

Zertifikat „Qualifizierte Botulinumtoxintherapie“ des Arbeitskreises Botulinumtoxin

EMG-, EP-, EEG- Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (DGKN), Ausbilder (EMG, EP, EEG) und teilweise Prüfer (EP)

Zertifikat für Spezielle Neurologische Ultraschalldiagnostik der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) – Sektion Neurologie – und der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (DGKN) 

Kopfschmerz-Zertifikat der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG)

FEES-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN), der Deutschen Stroke-Gesellschaft (DSG) und der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG)

Verkehrsmedizinische Qualifikation

Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung

Psychosomatische Grundversorgung

MITGLIEDSCHAFTEN

Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)

Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (DGKN) 

Arbeitskreis Botulinumtoxin der DGN

Arbeitsgemeinschaft Tiefe Hirnstimulation

Movement Disorders Society (MDS)

Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG)

Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung (DGNB)