Dr. med. Cornelia Strank

Medizinstudium und Promotion an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

Studienaufenthalte in England (King’s College Hospital, London und Royal Cornwall Hospital, Truro) und Schweiz (Regionalspital Santa Maria, Visp)

Facharztausbildung und berufliche Stationen:

Einjährige Ausbildung am Royal County Hospital, Winchester, England

Weiterbildung in der Neurologischen Klinik am Krankenhaus Nordwest Frankfurt/M. (Fr. Prof. Meyding-Lamadè)

Arbeitsschwerpunkte in den Bereichen: Stroke Unit und neurologische Intensivstation, interdisziplinäre Notaufnahme, neurologische Funktionsdiagnostik, wissenschaftliche Tätigkeit

Einjährige Weiterbildung in der Psychiatrischen Klinik am Markus-Krankenhaus Frankfurt/M. (PD Dr. Fehr)

 

Wissenschaftliche Tätigkeit und Veröffentlichungen:

folgt 

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Neurologie

Berufsverband deutscher Neurologen

Landesärztekammer Hessen

 

Sprachen

Englisch als native speaker